• en
  • de
  • campagne reichenau

    Campagne Stadt für alle – Neue Zentralität durch integrative Transformation

    Das Campagne Areal schafft neue Zentralität in Innsbruck – einen vitalen Mittelpunkt für die gesamte Reichenau. Es findet eine Transformation zu einem klar ablesbaren, zentralen Ort mit Charakter und Identität statt. Es wird ein Bindeglied im Innsbrucker Stadtgefüge geschaffen, das durch ein leistungsfähiges ÖV-Angebot zur Stärkung der Lebensqualität beiträgt. Zentrale Themen in der Zentrumsentwicklung sind Sport und Wohnen; durch urbane Nutzungen und eine belebte Sockelzone wird Urbanität im Stadtteil hergestellt.

    Im Rahmen eines kooperativen und multi-sektoralen Entwicklungsprozesses werden soziale Inklusion und Integration möglich gemacht. Städtebau wird von uns als dynamischer Prozess verstanden, der bewusst Flexibilität für Entwicklungs- und Potentialflächen und deren spätere Aneignung offen lässt. In einem Dialog mit Stadtplanern, Landschaftsplanern, weiteren Fachplanern und der interessierten Bevölkerung wird ein Konsens über die Entwicklung des Gebiets hergestellt. Aufbauend auf den prägenden Grundlagen und Potentialen des Areals wird kooperativ ein intelligentes Raster als Basis des Masterplans und als Regelwerk für die Implementierung erstellt.

    Die innovative Methode Sensitive Lab legt die Intensität der einzelnen Nutzungen und Elemente der Planungsprinzipien fest. Die Programmierung der Hauptnutzungen dient als Grundlage für die weiterführende städtebauliche Planung.

    typ | wettbewerb  ort | innsbruck   arge | superwien transform.city

    Merken

    Merken

    Merken

    Merken

    Merken