Quartier Seeterrassen

Städtebaulicher Wettbewerb

Year

2018

Status

competition

Location

Vienna | Austria

Client

Wien 3420 – Aspern Development AG

Collaboration

….


Die aspern Seestadt wächst zu einem neuen urbanen Zentrum Wiens heran. Mehr als 20.000 Menschen werden hier künftig leben und arbeiten. Es entsteht ein klar ablesbarer, zentraler Ort mit eigenem Charakter und hoher Identität. Der Standort aspern wirkt als Bindeglied im Wiener Stadtgefüge und trägt durch eine optimale öffentliche Verkehrsanbindung zur Stärkung der urbanen Lebensqualität bei. Seit 2014 bilden der See und der erste großflächige Ausbau des Seeparkquartiers im Südwesten einen attraktiven Anziehungspunkt.
Mit der Weiterentwicklung des nördlichen Bereichs, in den sich unser städtebauliches Konzept nahtlos einfügt, wird auf die Vermittlerrolle des Sees und insbesondere die Identitätsbildung durch sogenannte „Seeterrassen“ eingegangen. Vernetzung und Kommunikation spielen dabei eine zentrale Rolle. Die Seeterrassen treten nicht nur in Dialog mit der angrenzenden Promenade –  darüber hinaus kommunizieren die nutzungsoffenen  Entwicklungsräume innerhalb der Baufelder miteinander sowie auch mit dem übergeordneten öffentlichen Raum. Somit entsteht ein dicht verwobenes Netz an differenzierten Angeboten für die Bewohner*innen, Nutzer*innen und Besucher*innen der Seeterrassen.

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google