Lieber mit der Post

1. Platz Wettbewerb VFL Post-Areal Esslingen

Year

2022

Status

Competition

Location

Esslingen | Germany

Client

Stadt Esslingen

Collaboration

DnD Landschaftsplanung


Der städtebauliche Entwurf positioniert sich als hochwertiges Wohnquartier mit Mehrwert für die Bewohner*innen und deren Nachbar*innen aus den umliegenden Quartieren. Wertvoller Wohnraum für das wachsende Esslingen wird geschaffen, der den hohen Anforderungen der Menschen gerecht wird. Dies geschieht in einem engen Netzwerk von attraktiven Nutzungen. Bestehende Nutzungen wie zum Beispiel die Freie Waldorfschule Esslingen werden in einem neuen Kontext gebracht und durch kleinteilige, komplementäre gewerbliche Nutzungen gestärkt.

Das Quartier wirkt aufregend und entspannend zugleich. Der Bolzplatz wird mit öffentlichen Nutzungen in der Erdgeschosszone gerahmt und mit dem Kindergarten verknüpft. So ergeben sich Synergien mit den Bildungseinrichtungen und den Bewohner*innen des Quartiers. Gleichzeitig bekommt die Nachbarschaft wertvolle Nahversorger in Form von kleinteiligen Gewerbeflächen (Bäcker, Gastronomie etc.). Der Bolzplatz wird mit der Nutzung des Quartiersplatzes gestärkt. Dieser Platz übernimmt die Funktion des Treffpunkts in der Nachbarschaft, Familien aus der Umgebung nutzen diesen zentralen Ort als Treffpunkt; die Kinder spielen währenddessen auf dem Spielplatz vor der Kita bzw. Bolzplatz. Gleichzeitig kann der Platz vor der Kita als schattiger Spielplatz für die Nachmittagsbetreuung im Sommer genutzt werden, im Frühling und Winter werden die sonnigen Plätze im südlichen Bereich der Kita genutzt.

Der städtebauliche Entwurf spannt mit vier gleichmäßig geformten Baukörpern ein Netzwerk an Gebäuden auf, die einerseits nach Süden geöffnete Höfe ergeben, anderseits bilden diese nach Norden eine geschlossene Kante zur Weilstraße. Die Erdgeschoßzonen werden durch urbane Vorzonen gestärkt, dies ermöglicht hohe Flexibilität für die Geschäftsnutzugen, z.B. werden für die Gastronomieflächen wertvolle, befestigte Flächen für Gastgärten geschaffen. Die restlichen Vorzonen ermöglicht Eigengärten für die Wohnungen in Erdgeschoß, die einen Mehrwert für diese Wohnungen darstellen.

Die überwiegende Nutzung im Quartier ist Wohnen in vielfältigen Typologien. Der städtebauliche Entwurf ermöglicht äußerst hohe Flexibilität der Gestaltung der Wohntypologien. Die Erschließung der Gebäude liegt im Inneren, die Wohnungen werden zweihüftig angeordnet, als Mehrspänner die je nach nachgefragter Typologie differenziert entwickelt werden. Bewusst gewählte Sprünge in der Gebäudehöhe ergeben Gemeinschaftsterrassen die für alle Bewohner*innen des jeweiligen Hauses zur Verfügung stehen, so werden halböffentliche Räume auf den Dachflächen integriert. Auf diesen Dachgärten können Urban Gardening Projekte der Bewohner*innen, sowie viele andere Nutzungen auf Initiative der Hausgemeinschaft genutzt werden.

Die Höhenentwicklung ist zwischen fünf und sieben Geschoßen im menschlichen Maßstab angelegt. Eltern haben „Augen- und Ohrenkontakt“ mit den Kindern, die in den großzügigen Freiräumen spielen; ein Hochpunkt mit der moderaten Höhe von 23 m markiert den zentralen Ort im Quartier und dient als Orientierung in der Umgebung. Die Wohnungen in diesem Bauteil profitieren von der guten Aussicht. Die Gebäude werden mit hohen Standards für Fassadenbegrünung ausgestattet, mindestens 30 % der Fassaden sollen begrünt werden, ebenso die Dachflächen, welche als Gründächer mit Solarpanelen ausgestattet werden sollen.

Insgesamt ergibt sich ein klimaresilientes Quartier mit hohen Ansprüchen an die Gebäude und Freiräumen. Die Gebäudegrundfläche wurde minimiert und durch Höhe und Terrassennutzungen intensiviert. Somit ergibt sich eine nachhaltige Siedlungsentwicklung die mit aktiven Erdgeschoßnutzungen kurze Wege im Quartier ermöglicht und durch ein attraktives, geteiltes Mobilitätsangebot mit leihbaren Lastenrädern und e-Autos die Bewohner*innen zum Verzicht von Privat-PKWs einlädt.

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google